background image
DE EN
SharePoint Findability Lösung von DIQA

Aus DIQA Projektmanagement GmbH

Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden statt Suchen: Die SharePoint Findability Lösung von DIQA

Die "SharePoint Findability"-Lösung von DIQA bietet zuverlässige Produkte um Information in SharePoint schnell und präzise zur Verfügung zu stellen. Mit Hilfe semantischer Technologien werden Benutzer aktiv bei ihrer Suche geleitet, alternative Suchmöglichkeiten angeboten und verständlichere Navigationsmöglichkeiten in Suchtreffern gegeben.

Die Vorteile für SharePoint-Benutzer im Überblick

  • Qualitätsvolle Metadaten und integrierte Taxonomien
  • Einfache Pflege von Taxonomien direkt in SharePoint
  • Zuverlässige, automatisches Tagging von Dokumenten in SharePoint
  • Bessere Führung der Benutzer bei der Suche nach Dokumenten
  • Aufzeigen alternativer Suchbegriffe beim Suchvorgang
  • Alternative Filtermöglichkeiten in Suchergebnissen

Wie hilft Ihnen die "SharePoint Findability"-Lösung?

Bereitstellung der Taxonomie in SharePoint

Die Taxonomie enthält Terme und deren semantische Beziehungen untereinander; sie repräsentiert das Unternehmenswissen, das für die Verschlagwortung, Navigation und Suche relevant ist.

  • Für die Integration externer Terminologien oder Taxonomien in SharePoint und das direkte Terminologie-Management in SharePoint nutzen Sie unser SharePoint Addon: GRASP
  • Sie können Ihre Terminologiebestände, die beispielsweise bei der Übersetzung von Bedienungshandbüchern entstehen, aus den gängigen Terminologiedatenbanken (z.B. Across Language Server, flashterm, SDL MultiTerm und Termflow) exportieren und in SharePoint importieren, denn GRASP unterstützt das TBX-Format (TermBase eXchange).
  • Für die Aufbereitung externer Datenbestände und die Bereitstellung als Taxonomie in SharePoint können Sie auf unsere Expertise zurückgreifen: Taxonomie und Ontologie Dienstleistungen.

Unser Partner, die RWS Group in Berlin, bietet einen Komplett-Service rund um das Thema Terminologie-Management an: RWS Group Terminologie‑Management‑Dienstleistungsangebot.

Verschlagwortung von Dokumenten

Basierend auf der Terminologie wird der Dokumentcorpus verschlagwortet. Dieses Tagging kann manuell, z.B. beim Upload eines Dokumentes, oder automatisch geschehen. Dazu werden u.a. Klassifikationsregeln angewandt, die Sie im Termstore Manager eingeben, testen und verwalten können. Wir setzen dazu den Layer2 Autotagger ein.

Semantische Suche

Die "Semantic Search Webparts" von DIQA ergänzen die SharePoint-Suche und helfen Dokumente schneller und effizienter zu finden. Mit Hilfe von semantischen Technologien wird die Terminologie ausgewertet, um Benutzer aktiv bei ihrer Suche zu leiten, alternative Suchmöglichkeiten anzubieten und verständlichere Navigationsmöglichkeiten in Suchtreffern zu geben.

Produktvideo

Die Features und Screenshots sehen Sie in der folgenden Präsentation

Return on Investment

Sie können GRASP und die Semantic Search Webparts ohne Anpassungsaufwand direkt in SharePoint installieren und anwenden. Bereits punktuelle Ergänzungen der bestehenden Taxonomie können die Navigation in den Suchergebnissen verbessern und den zeitlichen Aufwand der Suche reduzieren.


Ihr Ansprechpartner
Dipl. Wirtsch.-Inf. Daniel Hansch

Daniel Hansch
SharePoint Consultant, Projektmanager

Tel.: +49-721-609-517-25
hansch@diqa-pm.com