background image
DE EN
Neues Release v1.3 von GRASP verfügbar

Aus DIQA Projektmanagement GmbH

Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuelle News von DIQA

Neues Release v1.3 von GRASP verfügbar2 August 2013

Packshot GRASP Small.jpg
Neue Terminologie-Management Features machen externe Tools überflüssig und "Semantic Tags" helfen bei der Dokumentenorganisation in SharePoint.


 

GRASP ("Graph for SharePoint") ist die SharePoint Lösung für das effiziente Terminologiemanagement und die klügere Dokumentenorganisation mit Hilfe von Semantischen Daten. Die neuen Produktfeatures von GRASP 1.3 verbessern das Terminologie-Management und machen externe Tools für das gemeinsame Erarbeiten von Terminologien häufig überflüssig. Ein weiteres neues Feature sind Semantic Tags, die die Dokumentenorganisation verbessern.

Verbessertes Terminologie-Management
  • "Arbeitskopien von Terminologien": Terminologien werden in einen Arbeitsbereich kopiert, wo sie von Anwendern editiert werden. Arbeitskopien werden dann explizit für den Termstore freigegeben. Damit sind externe Hilfsmittel für das gemeinsame Pflegen von Terminologien überflüssig.
  • Poly-Hierarchien: Teilterminologien können in mehreren Terminologien genutzt werden, ohne Duplikate verwalten zu müssen. Das ist besonders wichtig, wenn umfangreiche Produktkataloge in den kontrollierten Metadaten bereitgestellt werden sollen. Medizinische Terminologien, wie beispielsweise SNOMED, erfordern ebenfalls Poly-Hierarchien.
  • Komfortabler Terminologiebrowser außerhalb des Terminologiemanagers: Der SharePoint Terminologiemanager ist nicht gut geeignet für das Explorieren von großen Terminologien. Deswegen ist der GRASP-Terminologie-Browser eine echte Arbeitserleichterung für normale Benutzer. Der eingebaute "ICD-10"-Browser von GRASP demonstriert das eindrücklich.
Smarte Dokumentenorganisation mit "Semantic Tags"

Semantic Tags enthalten mehr Information als normale SharePoint Metadaten-Tags. Beispielsweise kann man das Semantic Tag "Projekt XY" mit Projektinformation aus dem Projektmanagementsystem verknüpfen. Damit ist es möglich alle Projektdokumente zu finden, für Projekte mit einem Mindestvolumen. D.h. Ihr Wissen über Ihre Projekte können Sie gezielt nutzen, um Dokumente besser aufzufinden oder bereitzustellen.

Die neuen GRASP 1.3 Features ermöglichen neue Anwendungsgebiete in SharePoint
GRASP ausprobieren

Evaluationskopie von GRASP hier runterladen: Download

Weitere Links

Haben Sie Fragen zu GRASP?

Herr Erdmann hilft Ihnen weiter.


Ihr Ansprechpartner
Dipl. Wirtsch.-Inf. Daniel Hansch

Daniel Hansch
SharePoint Consultant, Projektmanager

Tel.: +49-721-609-517-25
hansch@diqa-pm.com